Die 5 schönsten Strände Griechenlands

Strahlende Traumstände und kristallklares Meer

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Griechenland zu den beliebtesten Reisezielen Europas zählt. Atemberaubende Sandstrände und romanische Buchten lassen jedes Urlauber-Herz höher schlagen. Jetzt muss man sich bei den unzähligen Stränden der über 1450 griechischen Inseln nur noch für den Richtigen entscheiden. Als kleine Hilfestellung haben wir hier die Top 5 der schönsten Strände zusammengestellt.

Myrtos Beach, Kefalonia

Der Myrtos Beach gehört zu den außergewöhnlichsten Stränden in Griechenland und befindet sich sogar auf der Liste der schönsten Strände der Welt. Die beeindruckende Farbe des Wassers reicht von dunkel- über hellblauen bis hin zu grünen und türkisfarbenen Schattierungen. Die großen, grün bewachsenen Felsen, von denen man einen atemberaubenden Blick über den Strand hat, bieten eine märchenhafte Postkartenvorlage. Besonders am Mittag, wenn die Sonne ganz oben steht, ist der Myrtos Beach einen Besuch wert. Die Sonnenstrahlen werden so von der Wasseroberfläche reflektiert, dass ein wunderbares Farbspiel entsteht. Zudem bietet die Nordwestküste die spektakulärsten Sonnenuntergänge der Insel Kefalonia.

Myrtos Beach Kefalonia Griechenland

Pórto Katsíki, Lefkas

Dieser paradiesische, schön geschwungene Kieselstrand begeistert nicht ohne Grund jeden Griechenland-Besucher. Zwar liegt er in der äußersten, südwestlichen Ecke der Insel, er ist jedoch gut erreichbar. Gerade die typisch griechische Landschaft rund um diesen Strand, macht die Bucht so besonders: dramatische Kalkfelsen türmen sich vor azurblauem Wasser auf. Immer wieder fahren vor der Bucht kleine Boote vorbei, um den Blick entlang der Küste zu bestaunen. Wer sich hier zum Sonnenbaden hinlegt, wird von einer Mauer aus Felsen geschützt. Oberhalb des Strandes befinden sich mehrere Restaurants und Cafés, auf deren Terrassen die Gäste den Ausblick genießen können. Spätestens am Nachmittag, wenn sich die Sonne langsam über das ionische Meer senkt und die Felsen in verschiedenen Farben erstrahlen lässt, ist jeder Besucher von dem Anblick verzaubert.

Porto Katsiki Beach Griechenland

Navagio Beach, Zakynthos

Der Navagio Beach ist einer der berühmtesten Strände Griechenlands und wohl zugleich der außergewöhnlichste Strand auf Zakynthos. Die Bucht, die auch als Schmugglerbucht bekannt ist, ziert viele Urlaubsposter von Griechenland. Hier findet man unterhalb der meterhohen Felsen schneeweißen Sand. Davor funkelt das Meer smaragdgrün und aquamarinblau. Der Navagio Strand ist ein beliebtes Ausflugsziel, denn hier liegt das bekannte Schiffswrack. Das Schmugglerschiff, beladen mit Zigaretten und Alkohol, strandete 1980 bei stürmischer See in dieser Bucht.

Navagio Beach, Zakynthos Griechenland

Balos Beach, Kreta

Die „Blaue Lagune“ von Balos im äußersten Nordwesten Kretas, ist eine der schönsten Küsten- und Badelandschaften. Ein schmaler Sandstreifen verbindet Balos Beach mit der unbewohnten Inseln Gramvousa, auch als Pirateninsel bekannt. Vom Strand aus kann man also im Trockenen auf die andere Seite laufen. Obwohl wir das auch nicht schlimm finden würden, mit den Füßen durch das türkisene Wasser zu schlendern, um zur anderen Seite zu gelangen. Der Strand ist über einen huckeligen Schotterweg mit dem Auto und anschließendem Ziegenpfad zu Fuß zu erreichen. Ab einem bestimmten Punkt eröffnet sich ein unvergesslicher Ausblick über den paradiesischen Sandstrand von Balos, perfekt um tolle Erinnerungsfotos zu schießen! Wer es bequemer mag, nimmt eine der Passagierfähren, die nach Balos hin und her pendeln.

Balos Beach, Kreta Griechenland

Elafonissi Beach, Kreta

Das Besondere am Traumstrand Elefanissi: Man kann zu Fuß durch das Meer auf die Insel gelangen. Vorgelagerte Korallenriffe dienen hier als Wellenbrecher. Feinste rote Korallenspuren bilden einen Saum am Ufer und bieten ein phantastisches Lichterspiel im Wasser. Elafonissi ist schon seit Jahren ein Naturschutzgebiet. Auf der Insel gibt es einen Lehrpfad durch die Dünen, der die Flora und Fauna auf der Dünen-Insel beschreibt. Der Sand, der seine Farbe von tausenden zerbrochenen Muscheln erhielt, ist an vielen Stellen rosa. Von den schillernden Farben dieser Lagune und den weißen Stränden ist wirklich jeder Badegast begeistert.

Elafonissi Beach, Kreta Griechenland

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your name here
Please enter your comment!